Mango-Rezepte – Leckere Rezepte mit Mangos

Die Mango, roh gegessen, ist eine erfrischende, gesunde Ergänzung auf dem Speiseplan. Doch lassen sich aus der Frucht auch viele Speisen zubereiten. Egal, ob süß oder pikant, die Rezeptideen sind vielfältig und es lohnt sich, sie auszuprobieren. Die Entdeckung neuer Genüsse ist dabei gewiss.

Süße Mango Rezepte

rezepte hühnerbrust- mango

Pikante Hühnerbrust gegrillt mit Mangogemüse

Panna Cotta mit Mango Creme, schon versucht? Eine Vanilleschote ausschaben ein nussgroßes Stück Ingwer fein hacken und mit einer Dose Kokosmilch, 3 Esslöffel Zucker und einem Achtelliter Obers mischen und einmal aufkochen lassen. Daneben 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nach dem Aufkochen die Flüssigkeit durch ein Sieb seihen und abkühlen lassen. Nun wird die Gelatine ausgerückt und in der Kokosmilch-Obers-Mischung aufgelöst. Die Masse in kleine Glasschalen füllen und 3 Stunden kalt stellen. Inzwischen das Mangofruchtfleisch würfeln, eine Limette waschen und die Schale abreiben. Zuletzt wird die Limette noch ausgepresst und mit dem Fruchtfleisch vermischt, alles mit dem Stabmixer zerkleinern und die Limettenschale unterziehen. Auf einem gekauften Panna Cotta, es kann auch ein Marmorkuchen sein, verteilen und mit Kokosraspeln verzieren. Ein Dessert, das zum gesunden Genuss wird. Ein Tipp für das Frühstücksbrot ist Konfitüre aus Mango mit Himbeeren oder Mango mit Quitten. Einfach mit Gelierzucker nach Vorschrift wie gewohnt einkochen. Die Früchte jeweils im Verhältnis 1:1 mischen und während des Kochvorgangs pürieren. In Gläser füllen und dunkel aufbewahren.

Pikante Mango Gerichte

Für Hühnchen in Mango-Curry eine Zwiebel schälen und schneiden, 600 g Karotten und 600 g Kartoffeln würfeln. 500 g Hühnerfleisch in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Das Fleisch herausnehmen und im Bratenfett das Gemüse und die Zwiebel anrösten, 1 Esslöffel Curry zugeben, mit Mehl anstauben und mit 400 ml Geflügelbrühe aufgießen. Inzwischen eine Mango schälen und in Würfel schneiden, mit dem Fleisch zum Gemüse in die Pfanne geben. Mit Koriander, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. So wird ein Stück Indien auf köstliche Weise auf den Tisch gezaubert. Für eine weitere, exotisch anmutende Speise, werden zwei Lauchstangen in feine Ringe geschnitten und klein gehackt. 75 g geröstete Erdnusskerne ebenfalls zerkleinern. Alles mit 750 g Putenfaschiertem mischen und 2 Teelöffel rote Currypaste unterrühren, salzen und pfeffern. Aus der Masse werden Laibchen geformt und in Öl herausgebacken. Das Fruchtfleisch von einer Mango in Würfel schneiden und mit fein geschnittenem, roten Paprika mischen. Mit Essig, Öl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Erdnuss-Faschierten-Laibchen servieren. In den Mango-Paprika-Salat können ebenfalls Erdnüsse gemischt oder einige Weinraukenblätter hineingezupft werden.